Widerrufsrecht

Der Besteller kann - es sei denn er hat in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellung durch Unternehmer) - seine Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, sofern sich die Ware und deren Verpackung in unversehrtem, geschlossenen Zustand befindet und damit zum Wiederverkauf geeignet ist. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind geöffnete Verpackungen (d.h. solche Artikel, deren Verpackung derart geöffnet wurde, dass der Originalzustand der Verpackung nicht mehr hergestellt ist, z.B. bei aufgerissenen Pappverpackungen oder beschädigten Schutzfolien von Pflegemittel-Verschlußkappen) sowie Kontaktlinsen, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (z.B. torische Linsen, multifokale Linsen) außer bei mangelhafter oder fehlerhafter Ware.

Wir bitten darum, vor einer Rücksendung der Ware unseren Kundenservice per E-Mail an info@schoenweitzoptic.de zur Erteilung einer Retourennummer zu kontaktieren. Der Rücksendung sollte dann eine Kopie der Originalrechnung sowie ein kurzes Anschreiben beigefügt und die Retourennummer darauf vermerkt werden.

Retourenadresse:
Schönweitz Optic Vision GmbH /
Schönweitz Optic Brillen & Contactlinsen GmbH
Retourenabwicklung
Berg am Laim Str. 64
81673 München

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Der Besteller hat die Kosten einer Wertminderung zu tragen, wenn diese nicht ausschließlich auf die Prüfung der bestellten Ware zurückzuführen ist, wie sie ihm etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Der Besteller kann im Falle einer Rücksendung (im Rahmen der 2 Wochen) diese Kosten vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Der Kaufvertrag wird nach der Rücksendung der Ware aufgelöst. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird innerhalb von 14 Tagen per Überweisung bzw. per Kreditkartengutschrift erstattet.

Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, hat der Besteller die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Besteller kostenfrei.